LIFE
06/01/2017 09:48 CET | Aktualisiert 07/01/2017 05:46 CET

Diesen genialen Werbespot eines Studenten lehnte Adidas ab - jetzt bereuen sie es

Der Werbespot, den ihr euch oben im Video anschauen könnt, könnte der beste sein, den ihr seit langem gesehen habt. Eugen Merher, ein 26-jähriger Student der Filmakademie Baden-Württemberg, hat den Kurzfilm produziert. Mittlerweile hat er auf YouTube schon mehr als fünf Millionen Aufrufe.

Bevor er ihn dort veröffentlichte, bot Merher den Spot dem Sportartikel-Hersteller Adidas an - doch der Mega-Konzern lehnte ab. "Ich habe Adidas den Spot in der Erstversion ohne Farbkorrektur als möglichen Werbespot geschickt und sie gefragt, ob sie vielleicht Lust hätten, Sponsor zu sein. Aber ich habe eine Standard-Absage bekommen", sagte Merher der Huffington Post.

Mittlerweile bekommt der Student Anfragen aus aller Welt

Auch als der Film komplett fertig war, wandte sich Merher nochmals an Adidas. Doch wieder bekam er eine Absage. Im Nachhinein hat das Unternehmen dieses offenbar bereut.

"Mittlerweile habe ich Anfragen von Adidas aus verschiedenen Teilen der Welt bekommen", sagte Merher. Angesichts des Erfolgs seines Werbespots ist das kein Wunder. Sogar ein inoffizielles Job-Angebot von Adidas habe Merher bereits erhalten.

Ob er das annehmen wird, wenn es tatsächlich zustande kommen sollte, wisse er aber noch nicht.

Hier findet ihr noch mehr Filme von Eugen Merher.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2016-07-11-1468249306-1333267-umfrage.jpg

(ca)