LIFE
06/01/2017 10:46 CET | Aktualisiert 07/01/2017 08:12 CET

Kit Kat- Fans entsetzt: Daraus wird die Füllung des Schokoriegels gemacht

KitKat- Fans entsetzt: Daraus wird die Füllung des Schokoriegels gemacht
Denis Balibouse / Reuters
KitKat- Fans entsetzt: Daraus wird die Füllung des Schokoriegels gemacht

Eine BBC-Recherche hat ergeben, woraus die Füllung des beliebten Kit-Kat-Schokoriegels wirklich besteht: nämlich aus Resten anderer Schokoriegel.

Der britische Fernsehsender hat die Produktion der Süßigkeit der Firma Nestlé im englischen York begleitet. Dabei durften die Mitarbeiter die Herstellung mit eigenen Augen beobachten.

Demnach würde Nestlé die Schokoriegel mit den Kit Kats füllen, die während der Produktion zerbrechen. Viele Fans zeigten sich im Netz schockiert darüber, dass Nestlé die Reste alter Riegel wiederverwertet.

Wie der erste Riegel entstand, bleibt ein Rätsel

Die Produzenten der BBC zeigten sich hingegen begeistert davon, dass Nestlé so ökologisch vorgehe und ihre eigenen Schokoriegel recycle.

Jetzt stellt sich nur noch die Huhn- und Ei-Frage. Denn was war zuerst da? Die Knusperfüllung oder der Kitkat-Riegel? Wir werden es wohl nie erfahren.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2016-07-11-1468249306-1333267-umfrage.jpg

(lp)