VIDEO
05/01/2017 06:48 CET

Vier Jugendliche foltern behinderten Jungen – und die ganze Welt kann live per Facebook zuschauen

Am Mittwoch wurden vier afroamerikanische Jugendliche von der Polizei in Chicago festgenommen. Die Jugendlichen hatten einen weißen Jungen mit geistiger Behinderung gefesselt, geschlagen, beleidigt und mit einem Messer bedroht.

Aufnahmen davon veröffentlichten die Täter auf Facebook live, sodass die ganze Welt zuschauen konnte. Warum? Das ist nicht klar, aber es gibt Anzeichen. Mehr im Video oben.


Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png