VIDEO
04/01/2017 07:24 CET | Aktualisiert 04/01/2017 12:46 CET

-26 Grad und 30 Zentimeter Neuschnee: Hier gilt Alarmstufe Rot

Das neue Jahr geht eisig weiter. Der Deutsche Wetterdienst warnt aber nicht nur vor starken Schneefällen, sondern auch vor Sturmböen in vielen Teilen Deutschlands. Besonders an der See und im Bergland kann es zu starken Winden kommen.

Weitere Informationen zum Wetter der nächsten Tagen, gibt es im Video oben.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png