LIFESTYLE
04/01/2017 08:05 CET | Aktualisiert 09/01/2017 09:36 CET

Spektakulärer Fund in Tutanchamuns Grab: Ist es ein Gegenstand aus der Zukunft?

Nicht von dieser Welt - beim Dolch von Tutanchamun scheint dies zu stimmen.

Das Grab des alten ägyptischen Königs wurde 1922 geöffnet. An der Mumie des Pharaohs entdeckten Forscher drei Jahre später einen Dolch.

Im Sommer 2016 war dann endlich klar: Das kunstvoll verzierte Messer stammt buchstäblich nicht ganz von dieser Welt. Eine Wissenschaftsseite wählte die die Nachricht zu einer der spektakulärsten des Jahres.

Doch die Wissenschaftler machten noch eine weitere Entdeckung, die verblüffende Erkenntnisse über die Herstellungstechniken früher Zivilisationen, wie der Ägypter, offenbarte.

Eigentlich wurde davon ausgegangen, dass diese erst 600 Jahre später möglich waren. Mehr zum spektakulären Fund im Video oben.


Ein Mann riss eine Kellerwand ein - was er fand, ist eine wissenschaftliche Sensation

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

(cho)