POLITIK
04/01/2017 02:25 CET | Aktualisiert 04/01/2017 03:34 CET

"Ich habe die Dunkelheit gesehen!": Ex-Piratenpolitiker schockt mit wirren Tweets

Ex-Piratenpolitiker Christopher Lauer platzt bei Twitter der Kragen: "Ich habe die Dunkelheit gesehen!"
Getty
Ex-Piratenpolitiker Christopher Lauer platzt bei Twitter der Kragen: "Ich habe die Dunkelheit gesehen!"

Der Sozialdemokrat und Ex-Pirat Christopher Lauer polarisiert. Er hatte der Kölner Polizei vorgeworfen, sie hätte bei ihrem Einsatz in der Silvesternacht auf "racial profiling" gesetzt - also Menschen schlicht aufgrund ihrer Hautfarbe genauer kontrolliert.

Bei Twitter gab es viel Zuspruch für Lauer – jedoch auch mindestens genau so viel Gegenwind. Lauer platzte angesichts der Kritik am Dienstagabend der Kragen. Er feuerte eine Abfolge von Tweets in Großbuchstaben hinaus - und manche davon klingen besorgniserregend wirr.

twitt

"Ich habe die Dunkelheit gesehen! Sie rief meinen Namen", schreibt er in einem. Lauer erinnerte dabei an den Fall des Berliner Piratenabgeordneten Gerwald Claus-Brunner, der im September letzten Jahres einen Bekannten tötete, diesen in einer Sackkarre durch Berlin schon und sich wenige Tage später selbst das Leben nahm.

Bei Twitter trendet derweil der Hashtag "#SchnapsForLauer", mit dem Twitter-Nutzer Solidarität mit dem Politiker bekunden, der im Herbst letzten Jahres seinen Wechsel in die SPD bekanntgab.

(bp)