NACHRICHTEN
04/01/2017 03:53 CET

Rentnerin beim Spazierengehen von 12-jährigem Jungen sexuell belästigt

Rentnerin in Schleswig-Holstein sexuell belästigt.
Jamie Garbutt via Getty Images
Rentnerin in Schleswig-Holstein sexuell belästigt.

Es ist ein Fall, der für Aufregung sorgen wird.

In Kellinghusen, einer Kleinstadt in Schleswig-Holstein, wurde eine 69-Jährige zwischen Weihnachten und Silvester sexuell belästigt.

Der Verdächtige: Ein 12-jähriger Junge.

Die Kellinghusenerin war am 28. Dezember gegen 19 Uhr zu Fuß unterwegs, als ihr zwei jugendliche Radfahrer auffielen. Der kleinere von beiden verfolgte die Rentnerin und versuchte, sie zu küssen. Dann legte er sein Fahrrad ab, packte die Frau am Hals und belästigte sie sexuell.

Die Rentnerin konnte den jungen Mann wegschieben und nach Hause flüchten.

So wird der Täter beschrieben

Der Radfahrer wurde von ihr als ungefähr 12 bis 13 Jahre alt, etwa 160 cm groß und dunkel bekleidet beschrieben. Er war auf einem Kinderrad unterwegs.

Die Fahndung der Polizei verlief zunächst ergebnislos. Es gibt allerdings erste Hinweise.

Wer die Belästigung beobachtet hat, soll sich bitte bei der Kriminalpolizei in Itzehoe unter 04821-6020 melden.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

(ben)