POLITIK
31/12/2016 04:15 CET | Aktualisiert 31/12/2016 04:16 CET

Trump lobt Putin: "Ich wusste schon immer, dass er schlau ist"

AP
Trump lobt Putin: "Ich wusste schon immer, dass er schlau ist"

Der künftige US-Präsident Donald Trump hat den russischen Präsidenten Wladimir Putin dafür gelobt, dass dieser zunächst auf Gegenmaßnahmen für die von der scheidenden US-Regierung verhängten Sanktionen verzichtet.

Bei Twitter schrieb Trump, der Aufschub sei ein "großartiger Schritt". Trump fügte hinzu: "Ich wusste schon immer, er ist sehr schlau!".

In der Affäre um mutmaßliche russische Hackerangriffe im US-Wahlkampf hat der scheidende US-Präsident Barack Obama am Donnerstag die Ausweisung von 35 russischen Diplomaten und die Schließung zweier russischer Einrichtungen in den USA angeordnet.

Präsident Putin teilte am Freitag mit, er wolle entgegen eines Vorschlags seines Außenministers Sergej Lawrow keine US-Diplomaten des Landes verweisen.

Trump hat sich mit Kritik an Putin bislang zurückgehalten und US-Geheimdiensterkenntnisse zu den Hackerangriffen in Frage gestellt.

Auch auf HuffPost:

Erdogan zeigt, wie sehr er die Werte des Westens verachtet

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.