NACHRICHTEN
30/12/2016 06:23 CET | Aktualisiert 30/12/2016 07:16 CET

"Bild"-Herausgeber Diekmann verlässt Axel Springer: "Es war mir eine Ehre"

"Es war mir eine Ehre": "Bild"-Herausgeber Diekmann verlässt Axel Springer
dpa
"Es war mir eine Ehre": "Bild"-Herausgeber Diekmann verlässt Axel Springer

"Bild"-Herausgeber Kai Diekmann https://www.huffingtonpost.de/2016/11/02/kai-diekmann-juedischer-bundespraesident_n_12768472.htmlverlässt zum 31. Januar 2017 den Springer-Verlag. Er werde sich künftig anderen Aufgaben außerhalb des Unternehmens widmen, heißt es in einer Pressemitteilung.

"Nach 30 Jahren bei Axel Springer fällt es mir schwer, das Haus zu verlassen, dem ich beruflich alles zu verdanken habe", wird Diekmann dort zitiert.

Bei Twitter veröffentlichte Diekmann am Freitagmittag ein Bild von sich mit den Worten: "Es war mir eine Ehre!"

Der gebürtige Ravensburger gehörte seit 1985 zum Hause Springer. 2001 wurde Diekmann "Bild"-Chefredakteur, später Herausgeber der gesamten "Bild"-Gruppe. 2015 gab er die Funktion des Chefredakteurs ab und übernahm als Herausgeber die Führung der Chefredakteure und die Weiterentwicklung der "Bild"-Marken.