NACHRICHTEN
30/12/2016 03:27 CET | Aktualisiert 30/12/2016 03:30 CET

Geheimdienste schlagen Alarm: IS-Anführer und 400 Kämpfer bereiten Anschläge vor

Europäische Geheimdienste sind offenbar in Alarmbereitschaft. Ein gefährlicher IS-Anführer soll Medienberichten zufolge mit 400 Kämpfern der Terror-Miliz Islamischer Staat Anschläge in Europa vorbereiten.

Wie die britische "Daily Mail" und die italienische Zeitung "L’Espresso" übereinstimmend berichten, handelt es sich dabei um Lavdrim Muhaxheri, der auch als Abu Abdullah al Kosova bekannt ist.

Der Kosovo-Albaner war früher Nato-Soldat und zog 2012 nach Syrien. Er tritt angeblich in vielen Propaganda-Videos des IS auf und fordert insbesondere Albaner auf, in den "Heiligen Krieg" zu ziehen. Die USA erklärten Muhaxheri im September 2014 zum Terroristen. Im August 2015 soll er bei einem Kampf in Syrien getötet worden sein – so die Behauptung.

Aber das scheint ein Trugschluss zu sein – wie das Video oben zeigt.


Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png