VIDEO
29/12/2016 06:23 CET

Retter bergen Tote nach Horror-Crash aus Wrack - später wird ihnen klar, wer es ist

Am Dienstagmorgen sind zwei junge Menschen bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 28 im Ammerland getötet worden. Ein Transporter hatte einen VW Polo seitlich gerammt, nachdem die Fahrerin des Kleinwagens die Kontrolle verloren hatte.

Die 18-jährige Fahrerin und ihr 27 Jahre alter Beifahrer wurden bei dem Unfall so schwer verletzt, dass sie noch am Unfallort verstarben. Zu diesem Zeitpunkt war den Rettern nicht klar, wen sie da genau vor sich hatten. Im Video oben seht ihr die ganze Geschichte.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

(lm)