NACHRICHTEN
29/12/2016 03:57 CET | Aktualisiert 30/12/2017 06:12 CET

John Boyega: Dieses Bild zeigt, wie sehr sehr Carrie Fisher vermissen wird

instagram.com/jboyega_
John Boyega trauert auf Instagram um Carrie Fisher

Als "Star Wars"-Ikone Carrie Fisher (1956-2016) als Prinzessin Leia schon weltberühmt war, war John Boyega noch gar nicht auf der Welt - und trotzdem hatte der 24-Jährige "Star Wars"-Shooting-Star seine berühmte Kollegin bei den Dreharbeiten zu "Das Erwachen der Macht" offenbar schnell ins Herz geschlossen. Am Mittwoch betrauerte Boyega Fishers plötzlichen Tod jedenfalls mit einer rührenden Foto-Erinnerung.

Das Bild, das Boyega auf Instagram teilte, zeigt die beiden nämlich in ebenso lockerer wie vertrauter Pose: Eng aneinander gedrückt, Boyega mit einem verschmitzten Grinsen, Carrie Fisher mit einem gespielt erschrockenen Gesichtsausdruck. "Das Herz ist mir schwer, aber ich bin dankbar, dass ich sie gekannt habe", schrieb Boyega zu dem Schnappschuss. "Ich werde die Erinnerungen, Gespräche und ihre beständige Unterstützung in Ehren halten." Carrie Fisher starb am 27. Dezember in einem Krankenhaus in Los Angeles, nachdem sie wenige Tage zuvor einen schweren Herzinfarkt erlitten hatte.

My heart is heavy but I'm grateful that I got to know her. I'll cherish the memories, conversations and her consistent support. Rest well ❤️

Ein von BOYEGA (@jboyega_) gepostetes Foto am

Welches kleine Sakrileg sich John Boyega mit der "Star Wars"-Saga geleistet hat, das erfahren Sie in diesem Video bei Clipfish