LIFE
27/12/2016 05:27 CET | Aktualisiert 27/12/2016 05:40 CET

Diese Frau wird sich furchtbar schämen, wenn sie herausfindet, was ihre Büro-Deko wirklich ist

Familienfotos, Blumen und Poster: Viele Angestellte verschönern ihren Arbeitsplatz - allerdings meist mit harmlosen Gegenständen.

Ganz anders hat es diese Sprechstundenhilfe aus dem Bundesstaat North Carolina gemacht, wenn auch offenbar aus Versehen:

Sie hat ihrem Schreibtisch mit einer bunten Elefantenfigur aus Glas eine persönliche Note verpasst. Ein Foto davon postete die Twitter-Nutzerin Ellie in das Soziale Netzwerk. Sie schrieb dazu: "Ich wollte ihr sagen, dass das keine Deko ist, aber ich konnte einfach nicht."

Auf dem ersten Blick sieht der kleine Elefant aus wie eine harmlose Dekorationsfigur. Auf dem zweiten Blick erkennt man den eigentlichen Zweck des Glaselefanten: Es handelt sich um eine Graspfeife.

Die Twitter-Nutzerin Ellie machte diese lustige Entdeckung, als sie bei der Sprechstundenhilfe einen Termin beim Arzt vereinbaren wollte. "Ich musste die ganze Zeit lachen, während ich mit ihr sprach", erzählte sie der amerikanischen Unterhaltungsseite "Mashable". Sie wolle ihr aber beim nächsten Termin sagen, was hinter ihrem Elefantenfigürchen steckt.

via GIPHY

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

(ben)