NACHRICHTEN
27/12/2016 12:25 CET | Aktualisiert 28/12/2017 06:12 CET

Benedict Cumberbatch: "Sherlock" konnte er wohl nicht so einfach ablegen

Twocoms / Shutterstock.com
Benedict Cumberbatch ist der Traummann vieler Frauen

"Meine Mutter sagt, dass ich während der Dreharbeiten zu 'Sherlock' viel schroffer mit ihr umgegangen bin."

Wenn Benedict Cumberbatch (40) "Sherlock" spielt, geht er offenbar unfreundlicher mit seiner Mutter um. Das sei dieser zumindest aufgefallen, wie er in einem Interview mit der britischen Show "Radio Times" erzählte. Cumberbatch verriet, wie ihn die Dreharbeiten zu "Sherlock" beeinflusst hätten: "Ich habe schon das Gefühl, ungeduldiger zu sein." In der Serie spielt Cumberbatch den klugen, aber auch sehr exzentrischen Detektiv, der dank seiner logischen Schlussfolgerungen die schwierigsten Kriminalfälle löst.

Sie sind ein Benedict-Cumberbatch-Fan? Sehen Sie hier einen Clip zu seinem Film "Doctor Strange" auf Clipfish

m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m)

})(window,document,"script","//www.google-analytics.com/analytics.js","ga");

ga("create", "UA-48907336-17",

"auto", {"name": "SpotOnTracker"});

ga("SpotOnTracker.require", "displayfeatures");

ga("SpotOnTracker.set", "anonymizeip", true);

ga("SpotOnTracker.send", "pageview");

var spotonTrackOutboundLink = function(url) {ga("SpotOnTracker.send", "event", "outbound", "click", url);}