NACHRICHTEN
22/12/2016 08:41 CET | Aktualisiert 23/12/2017 06:12 CET

Moderiert Naddel bald wieder im Fernsehen?

imago/Manfred Siebinger
Nadja abd el Farrag hat Erfahrung als TV-Moderatorin

Es scheint nicht nur privat, sondern auch beruflich für Nadja abd el Farrag (51) bergauf zu gehen. Diese Woche bestätigte sie dem Magazin "Closer", dass es wieder einen Mann in ihrem Leben gebe. Am Donnerstag berichtet die "Bild"-Zeitung, dass Naddel wieder einen Job im Fernsehen bekommen könnte. Der Reiseveranstalter "sonnenklar.TV" habe ihr ein Angebot als Moderatorin gemacht.

"Sie hat Jetset erlebt und kann spannend berichten, wo Promis auf dieser Welt gern Urlaub machen", sagte Geschäftsführer Andreas Lambeck dem Blatt. Es wäre nicht Naddels erste Arbeit als Moderatorin. Sie präsentierte von 1999 bis 2000 das einstige Erotikformat "Peep!". Zuletzt musste sie wegen eines Sturzes und dabei erlittenen Verletztungen ihren Job als Bühnenassistentin bei Zauberer Jochen Stelter unterbrechen.

In welchem Job Nadja abd el Farrag zuletzt geglänzt hat, erfahren Sie auf Clipfish

m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m)

})(window,document,"script","//www.google-analytics.com/analytics.js","ga");

ga("create", "UA-48907336-17",

"auto", {"name": "SpotOnTracker"});

ga("SpotOnTracker.require", "displayfeatures");

ga("SpotOnTracker.set", "anonymizeip", true);

ga("SpotOnTracker.send", "pageview");

var spotonTrackOutboundLink = function(url) {ga("SpotOnTracker.send", "event", "outbound", "click", url);}