NACHRICHTEN
20/12/2016 06:37 CET | Aktualisiert 20/12/2016 06:40 CET

Berlin-Attentat: Hier wird der mutmaßliche Todes-Fahrer von Berlin abgeführt

Gegen 20 Uhr am Montagabend raste ein LKW in den Weihnachtsmarkt an der Berliner Gedächtniskirche. Der Fahrer floh Richtung Tiergarten und konnte zwei Kilometer vom Tatort entfernt gestoppt werden. Das Video oben zeigt, wie Beamte den mutmaßlichen Täter abführen.

Sein Kopf ist mit einer Decke verhüllt, er wird in einen Polizeitransporter bugsiert und abtransportiert. Der Mann soll als Flüchtling nach Deutschland gekommen sein. Eine Identifizierung gestaltet sich jedoch schwierig, da er mehrere Namen benutzt haben soll. Der Generalbundesanwalt in Karlsruhe übernahm die Ermittlungen gegen den Mann.

"Zivilcourage, die Mut macht": Mutiger Zeuge hilft der Polizei, den Berliner Lkw-Fahrer zu fassen