ENTERTAINMENT
17/12/2016 04:38 CET | Aktualisiert 17/12/2016 06:33 CET

"Infame Lüge": Böhmermann knöpft sich Gottschalk nach TV-Auftritt vor

  • Eine Zusammenfassung seht ihr im Video oben

In einem Jahresrückblick auf n-tv habe der Moderator Thomas Gottschalk gelogen, behauptet Jan Böhmermann.

Auf den Comedian Böhmermann angesprochen, sagte Gottschalk in der Sendung, dieser habe ihn schon selbst in Malibu besucht und man habe "gemeinsam ein Glas Wein getrunken."

Dies ist aber, wie Böhmermann in seiner Sendung klarstellte, eine Lüge.

Eventuell hat Gottschalk ihn verwechselt

"Ich schwöre an Eides statt, ich habe niemals mit Gottschalk einen Wein getrunken", sagte Böhmermann. Allein die Vorstellung mit Gottschalk in Malibu bei einem Gläschen Wein zu sitzen, schien ihn zu entsetzen.

"Vielleicht verwechselt er mich mit Joko oder Klaas", vermutete der Moderator.

Ob Gottschalk noch richtig stellen wird, mit wem er in Wirklichkeit ein Glas Wein getrunken hat, bleibt abzuwarten - falls er es denn überhaupt noch weiß.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

(ca)