NACHRICHTEN
16/12/2016 05:08 CET | Aktualisiert 17/12/2017 06:12 CET

So niedlich sehen die Töchter von Ryan Reynolds und Blake Lively aus

s_bukley/ImageCollect
James Reynolds schnappte sich bei der Zeremonie für Papa Ryan kurzerhand das Mikrofon

Schauspieler Ryan Reynolds (40, "Deadpool") ist mit einem Stern auf dem Hollywood Walk of Fame geehrt worden. Doch zur großen Überraschung aller Anwesenden, begleitete ihn nicht nur Ehefrau Blake Lively (29, "Gossip Girl") zur Zeremonie in Los Angeles: Auch seine beiden Töchter waren mit von der Partie. Es ist das erste Mal, dass sich das Ehepaar bei einem öffentlichen Event mit seinem Nachwuchs fotografieren ließ! Die beiden schützen akribisch die Privatsphäre ihrer Kinder - von Tochter Nummer zwei, die Ende September auf die Welt kam, ist noch nicht einmal der Name bekannt.

Die Erstgeborene James, die mittlerweile zwei Jahre alt ist, stahl dem Papa gleich die Show. Sie schnappte sich bei der Zeremonie kurzerhand das Mikrofon und wirbelte damit durch die Gegend. "Es ist nicht das erste Mal, dass sie jemanden das Mikro aus den Händen gerissen hat. Wenn sie 20 ist, kann sie gerne machen, was sie will. Okay, mit 30, ich korrigiere das nach oben", scherzte Reynolds Medienberichten zufolge. Die Zweijährige hat einen wilden blonden Lockenkopf und trug Converse an den Füßen sowie eine coole Jacke mit Dinosauriern darauf. Die nur wenige Monate alte Tochter Nummer zwei war in einen grauen Strampler gehüllt, ohne Schuhe und mit dunklen Haaren auf dem Kopf.

Welche kreative Veränderung bei der Fortsetzung von "Deadpool" gemacht wurde, erfahren Sie in diesem Clipfish-Video

"Mein Ein und Alles"

Im Interview mit "Extra" erklärte Reynolds, warum sich Lively und er dafür entschieden haben, die Kinder mitzubringen: "Es ist eine dieser seltenen Gelegenheiten, bei der wir dachten, wir müssen den ganzen Clan mitbringen. Ich würde es in 20 Jahren bereuen, wenn wir es nicht gemacht hätten." Auch Livelys Schwester Robyn (44) und ihr Mann Bart Johnson (46, "High School Musical") brachten ihre Kinder mit.

In seiner Dankesrede bezeichnete Reynolds seine Ehefrau als sein "Ein und Alles". "Du bist das Beste, das mir je passiert ist - gleich hinter diesem Stern", scherzte der 40-Jährige zunächst. "Dank dir ist absolut alles in meinem Leben besser. Du hast mich zum Vater meiner Träume gemacht, als ich dachte, ich hätte nur Potential, der lustige Onkel zu sein." Lively und Reynolds lernten sich am Set von "Green Lantern" kennen. Im Jahr 2012 heirateten sie.