POLITIK
16/12/2016 16:52 CET | Aktualisiert 16/12/2016 16:53 CET

Bundesregierung will Dieselfahrzeuge aus Innenstädten verbannen

Es sind Pläne, die viele deutsche Autofahrer zu spüren bekommen würden. Das Bundesumweltministerium will Besitzern von Dieselautos in Zukunft unter bestimmten Umständen die Fahrten in deutschen Innenstädten verbieten. Was dahinter steckt, seht ihr auch im Video.

Der Verordnungsentwurf soll Kommunen ermöglichen, bei "heiklen Wetterlagen" Fahrverbote für entsprechende Fahrzeuge zu verhängen. Der "Spiegel" berichtet von Verbotszonen, in denen dann nur noch Autos mit einer bestimmten Plakette fahren dürften.

Zudem soll der Vorstoß Kommunen ermöglichen, die Zufahrt zu bestimmten Straßen allen Dieselfahrzeugen zu verwehren.

Der Entwurf liegt inzwischen im Bundesverkehrsministerium, berichtet das Nachrichtenmagazin. Wird er umgesetzt würden nämlich neue Verkehrsschilder nötig.