NACHRICHTEN
14/12/2016 12:24 CET | Aktualisiert 14/12/2016 12:34 CET

Sie traf sich mit einem Unbekannten: 13-jährige Schülerin aus Koblenz verschwunden

Die 13-jährige Sascha Alexa Matheis aus Vallendar bei Koblenz ist seit fünf Tagen verschwunden. Die Schülerin wollte sich mit einem unbekannten Mann treffen, den sie im Internet kennengelernt hatte.

Von der Verabredung, die bereits am Samstag stattfand, kam sie bis jetzt nicht nach Hause. Nun sucht die Polizei intensiv nach Sascha.

vermisst

Das Mädchen lernte den jungen Mann vor einiger Zeit in sozialen Netzwerken kennen. Zeugen sagten aus, Sascha am Samstagnachmittag in Begleitung des Mannes in der Koblenzer Innenstadt gesehen zu haben.

Sascha ist 1,55 m groß und hat lange blonde Haare

Seit diesem Zeitpunkt gilt das Mädchen als vermisst und ist nicht mehr erreichbar. Sascha Alexa ist etwa 1,55 m groß und 55 Kg schwer und hat lange blonde Haare. Zuletzt war sie mit einer hellblauen Jeans, einem grünen Kapuzenpulli, einer hellen Winterjacke und schwarzen Schuhen bekleidet und führte eine kleine schwarze Umhängetasche mit sich.

Wer die 13-Jährige sieht, wendet sich bitte umgehend an die Polizei unter 0261/1031 oder 0261/1032690.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

(lk)