NACHRICHTEN
14/12/2016 03:31 CET | Aktualisiert 15/12/2017 06:12 CET

Guido Maria Kretschmer: Auto und Weihnachtsgeschenke sind futsch!

imago/xcitepress
Diebe haben Guido Maria Kretschmers Auto entwendet

Armer Guido! Wie die Zeitung "B.Z." berichtet, ist Designer und "Shopping Queen"-Liebling Guido Maria Kretschmer (51) Opfer eines gemeinen Diebstahls geworden. Demnach wurde ihm sein Auto vor seiner Berliner Villa gestohlen... Doch damit nicht genug, denn die Diebe sollen nicht nur das Auto entwendet haben, sondern auch alle Weihnachtsgeschenke, die Kretschmer schon besorgt und im Wagen deponiert hatte.

"Jetzt gibt's Heiligabend nichts", so der Modedesigner im Gespräch mit der "B.Z.". So kurz vor dem Fest schaffe er es nicht mehr, "neue Präsente zu kaufen". Nachdem er den Diebstahl bemerkt habe, habe er sofort die Polizei alarmiert. "Ich hoffe, dass die Diebe schnell gefunden werden und in den Knast einziehen", so der 51-Jährige weiter. Außerdem hätten sich noch Musterteile aus seiner neuen Kollektion in dem gestohlenen Auto befunden.

Hier können Sie Guido Maria Kretschmers Buch "Geschickt eingefädelt - Meine Nähschule" bestellen

m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m)

})(window,document,"script","//www.google-analytics.com/analytics.js","ga");

ga("create", "UA-48907336-17",

"auto", {"name": "SpotOnTracker"});

ga("SpotOnTracker.require", "displayfeatures");

ga("SpotOnTracker.set", "anonymizeip", true);

ga("SpotOnTracker.send", "pageview");

var spotonTrackOutboundLink = function(url) {ga("SpotOnTracker.send", "event", "outbound", "click", url);}