ENTERTAINMENT
10/12/2016 09:36 CET

Elf Jahre hat uns die Polizei dieses Blitzerfoto vorenthalten – jetzt zeigt sie endlich, was darauf zu sehen ist

Bald ist Weihnachten. Und das erkennt man nicht nur an den bunten Lichterketten und vollen Kaufhäusern, sondern auch an einer besonderen Aktion der Brandenburger Polizei: einem Polizei-Adventskalender auf Facebook.

Und da haben die Beamten kürzlich ein besonderes Türchen geöffnet: Sie veröffentlichten das Foto eines Verkehrsteilnehmers, der 2005 mit einer Geschwindigkeit von 43 Kilometer pro Stunde geblitzt wurde. Doch irgendwie ist dieses Blitzerfoto anders. Warum und ob das Foto Konsequenzen für den Verkehrssünder hatte, seht ihr oben im Video.


Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

(vr)