NACHRICHTEN
10/12/2016 11:52 CET | Aktualisiert 10/12/2016 11:53 CET

Das ändert sich ab dem 1. Januar für alle Verkehrsteilnehmer

Für Behörden wird es leichter, Tempo-30-Zonen einzurichten. Auf Hauptverkehrsstraßen war das bisher mit hohen Hürden verbunden. Künftig kann vor Kindergärten, Schulen und Altenheimen problemlos Tempo 30 angeordnet werden.

Präzisiert wurde auch die Rettungsgassen-Regelung auf Autobahnen. Bei stockendem Verkehr müssen Autofahrer bald auch auf vierspurigen Autobahnen eine Durchfahrt für Rettungsfahrzeuge zwischen dem äußerst linken und dem rechts danebenliegenden Fahrstreifen bilden.

Auch die sogenannten Gigaliner, die Lang-LKWs, wird man nun öfter sehen. Was sich sonst noch ändert, seht ihr im Video.


Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png