NACHRICHTEN
11/12/2016 03:55 CET | Aktualisiert 10/12/2017 06:12 CET

Volksmusik-Star Margot Hellwig trauert um ihren Ehemann

imago/STAR-MEDIA
1961 heirateten Mergot Hellwig und Arthur Lindermayr

Sie waren 55 Jahre lang verheiratet, nun musste sich Margot Hellwig (75) für immer von ihrem Mann Arthur Lindermayr verabschieden. Wie die Sängerin der "Bild"-Zeitung bestätigte, starb ihr Ehemann bereits am 28. November. "Wir haben am 4. November noch seinen 90. Geburtstag gefeiert. Danach hat sich sein Zustand verschlechtert, er musste direkt nach der Feier wegen eines Lungenödems ins Krankenhaus."

Zwar sei Lindermayr schon kurz danach wieder nach Hause entlassen worden, sein Zustand verschlechtere sich dennoch. Wenige Tage später starb er. "Er ist dann abends gegen 19 Uhr friedlich eingeschlafen. Ich habe seine Hand gehalten", erinnert sich Hellwig. Lindermayr hatte schon lange mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen.

Passend zu Weihnachten können Sie hier das Album "Festliche Stunden" von Margot Hellwig bestellen

2015 beendete seine Frau ihre Musikkarriere, um sich besser um ihren Mann kümmern zu können. Offenbar war dies sehr zeitaufwändig: "Vergangenes Jahr habe ich rund um die Uhr für meinen Mann gesorgt. Ich war froh, ihm etwas Gutes tun zu können." Lindermayr wurde am Donnerstag in München beerdigt.