NACHRICHTEN
11/12/2016 03:54 CET | Aktualisiert 10/12/2017 06:12 CET

Verlierer des Tages

Landmark Media/ImageCollect
Louis Walsh (Foto) sollte sich besser nicht mit Liam Payne anlegen

Wenn es um Cheryl Cole (33, "Call My Name") geht, versteht Liam Payne (23, "History") keinen Spaß - das hat jetzt auch Louis Walsh (64) zu spüren bekommen. Nach einem negativen Kommentar im Fernsehen über seine schwangere Freundin twitterte der wütende One-Direction-Star: "Glückwunsch an Louis Walsh, der das schlechteste Beispiel dafür ist, wie man mit Medien umgeht [...] Und weiter: Vielleicht ist es an der Zeit, zu realisieren, dass es nicht immer nur um dich geht und dass du einfach mal die Klappe halten und sie sprechen lassen solltest."

Hintergrund ist: Im Finale der Castingshow "The X Factor" wurde der irische Bandmanager auf eine mögliche Rückkehr von Cheryl Cole in die Jury angesprochen. Doch der war von dieser Idee anscheinend gar nicht angetan und antwortete dem Journalisten laut "OK!": "Simon würde Cheryl nicht zurückholen, denn wir haben Nicole. Wir haben Nicole und Sharon, wir brauchen keine andere Frau." Gemeint sind Nicole Scherzinger (38) und Sharon Osbourne (64), die zurzeit neben Musikproduzent Simon Cowell (57) in der Jury sitzen. Offenbar hält Walsh von ihnen mehr als von Cheryl Cole...

Hier können Sie sich das erste Musikvideo von One Direction ansehen

m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m)

})(window,document,"script","//www.google-analytics.com/analytics.js","ga");

ga("create", "UA-48907336-17",

"auto", {"name": "SpotOnTracker"});

ga("SpotOnTracker.require", "displayfeatures");

ga("SpotOnTracker.set", "anonymizeip", true);

ga("SpotOnTracker.send", "pageview");

var spotonTrackOutboundLink = function(url) {ga("SpotOnTracker.send", "event", "outbound", "click", url);}