LIFE
08/12/2016 05:39 CET | Aktualisiert 08/12/2016 05:41 CET

Wenn ihr dieses Lied hört, werdet ihr sofort ruhiger - um 65 Prozent, um genau zu sein

Wenn ihr dieses Lied hört, werdet ihr sofort ruhiger - um 65 Prozent, um genau zu sein
iStock
Wenn ihr dieses Lied hört, werdet ihr sofort ruhiger - um 65 Prozent, um genau zu sein

2016-11-07-1478537268-8468889-865FF2224D9940D697EC4089C474FAEE6.png

Dieser Artikel erschien zuerst bei freundin.de.

Ein chinesischer Philosoph hat mal gesagt: "Es ist nie zu spät, nichts zu tun."

Im stressigen Alltag, in dem wir häufig unter (Zeit-)Druck stehen, nicht mehr wissen, wo vorne und hinten ist und uns selbst zu viele Lasten auftragen, vergessen wir oft, einfach mal nichts zu tun.

Stress wirkt sich schließlich nicht nur auf unser Wohlbefinden und Stimmung aus, sondern besonders auf unsere Gesundheit. Hin und wieder wird es Zeit, Stress gezielt abzubauen und runter zu kommen. Aber wie? Zum Beispiel mit Musik.

Bei der Melodie sank das Stresslevel der Testpersonen um bis zu 65 Prozent

Britische Neurowissenschaftler haben zehn Songs ermittelt, die euch angeblich runterbringen.

Platz eins belegte "Weightless" von Marconi Union. Das Stresslevel der Studienteilnehmer sank bei dieser Melodie bis zu 65 Prozent:

Für die Studie haben Forscher den Teilnehmern unterschiedliche Aufgaben gegeben. Diese schwierigen Rätsel mussten sie unter Zeitdruck lösen. Dabei wurden der Blutdruck, die Atmung, Hirnaktivitäten und Puls gemessen.

Währenddessen bekamen die Studienteilnehmer unterschiedliche Songs zu hören. Die britischen Forscher hielten die Veränderungen des Stresslevels fest. Das Ergebnis ist eine Top Ten der entspannendsten Songs.

Auch diese 10 Tipps helfen, um in Stresssituationen Ruhe zu bewahren.

Nicht alle Lieder sind unbekannt oder instrumental. Neben Mozart sind auch Adele und Coldplay sind dabei:

  • "Weightless" von Marconi Union
  • "Electra" von Airstream
  • "Mellomaniac (Chill Out Mix)" von DJ Shah
  • "Watermark" von Enya
  • "Strawberry Swing" von Coldplay
  • "Please Don't Go" von Barcelona
  • "Pure Shores" von All Saints
  • "Someone Like You" von Adele
  • "Canzonetta Sull'aria" von Mozart
  • "We Can Fly" von Rue du Soleil (Café Del Mar)

Also wir hören jetzt mal alle Songs durch und hoffen auf entspannte Stunden, in denen wir einfach mal nichts tun. Absolut nichts.

Pssst: Falls ihr trotzdem das Gefühl habt, ununterbrochen gestresst zu sein, versucht es doch mal mit einer neuen Wandfarbe. Das kann Wunder bewirken.

Diese Artikel von freundin.de könnten euch auch interessieren:

Auch auf HuffPost:

Das verrät dein Geburtsmonat über deine Gesundheit