NACHRICHTEN
07/12/2016 11:45 CET | Aktualisiert 08/12/2017 06:12 CET

"Time Magazine": Donald Trump ist "Person des Jahres"

Die

Donald Trump ist nicht nur der zukünftige Präsident der Vereinigten Staaten, sondern nun auch die "Person des Jahres". Das "Time Magazine" hat dem 70-Jährigen am Mittwoch diesen Titel verliehen. Auf der Webseite der Zeitschrift heißt es dazu: "Jeden Dezember kürt 'Time' die Person, die auf die Geschehnisse des Jahres den größten Einfluss hatte, sei es zum Guten oder zum Schlechten."

Zum Guten oder zum Schlechten - das ist auch die Frage, die die Welt spaltet. In einem zugehörigen Video erklärt "Time"-Chefredakteurin Nancy Gibbs: "Es ist kaum zu bestreiten, dass irgendjemand mehr Einfluss auf die Geschehnisse des Jahres hatte, als Donald Trump. [...] Das Land ist nach dieser Wahl-Saison gespaltener als jemals zuvor nach einem Wahlkampf." In dem Clip ist auch zu sehen, wie Trump den Journalisten des Magazins ein Interview in seinem prunkvollen New Yorker Penthouse gibt.

Auch der aktuelle US-Präsident Barack Obama war schon "Person des Jahres". Warum, das erfahren Sie hier bei Clipfish

Als "Person des Jahres" wurden seit 1927 zahlreiche, von Grund auf unterschiedliche Persönlichkeiten gewählt. Den Titel trug bereits Pazifist Mahatma Ghandi genauso wie Bundeskanzlerin Angela Merkel, Queen Elisabeth II., Martin Luther King oder Adolf Hitler.