VIDEO
07/12/2016 08:06 CET | Aktualisiert 07/12/2016 08:07 CET

"Tagesthemen": Merkel ist nur aus einem Grund wieder Parteichefin geworden – und der spricht nicht für sie

Angela Merkel wurde beim CDU-Parteitag in Essen mit 89,5 Prozent als Parteichefin wiedergewählt. Aber: Nur 2004 erhielt sie weniger Zustimmung von ihrer Partei.

In den "Tagesthemen" bezeichnete ARD Journalist Oliver Köhr in einem Kommentar das Ergebnis jedoch nicht als Katastrophe, sondern als "typisches CDU-Ergebnis". Er behauptete auch, den Grund zu kennen, weshalb Angela Merkel wiedergewählt wurde – und der spricht nicht unbedingt für sie.

Mehr im Video oben.


Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2016-07-11-1468249306-1333267-umfrage.jpg

Hier geht es zur Umfrage.

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.