NACHRICHTEN
07/12/2016 13:14 CET | Aktualisiert 08/12/2017 06:12 CET

Mit diesen Büchern schenkt ihr Gelassenheit

Dr. med. Eckart von Hirschhausen erklärt in seinem neuen Bestseller

Endlich mehr Zeit haben - für sich selbst und für andere. Im Hier und Jetzt leben, gelassener sein... Das steht sicher bei vielen Menschen ganz oben auf dem Wunschzettel oder unter den guten Vorsätzen für das neue Jahr. Manchmal braucht man nur einen kleinen Anstoß, um etwas zu ändern. Wie das richtige Buch. Inspiration gibt es genug, hier ein paar Vorschläge:

"Eine Million Minuten"

Was Eckart von Hirschhausen noch auf Lager hat, erfahren Sie auf Clipfish

"Dieses Buch hilft, inne zu halten, Fragen zu stellen, dem Leben möglicherweise sogar eine andere Richtung zu geben", schreibt ein begeisterter Leser über das Buch "Eine Million Minuten: Wie ich meiner Tochter einen Wunsch erfüllte und wir das Glück fanden" (Albrecht Knaus Verlag, 19,99 Euro) von Wolf Küper. Dank seiner vierjährigen Tochter Nina pfiff Küper auf Termindruck und Karriereplanung, sagte dem Leben in Bonn Adieu und ging mit seiner Familie auf Weltreise. Die führte unter anderem nach Thailand, rund um die Südinsel Neuseelands und quer durch Australien. Mit an Bord sind Ninas nur wenige Monate alter, also vollkommen ahnungsloser Bruder Mr. Simon, Vera, die Mutter der beiden, und Nina, die offiziell schwerbehindert ist - oder von einem anderen Planeten stammt, wie sie von sich selbst sagt. Ein Buch für alle, die sich selbst die Frage stellen wollen, was sie mit einer Million freier Minuten anstellen würden...

maxage: 0,

isRTL: false,

fallback: false,

layout: "indiv",

playercolor: "light",

playlist: "false",

autoplay: "mouse",

hideitems: "bottom",

color: "ffffff",

bgcolor: "ffffff",

bg: "08396A",

font: "arial",

userwidth: "100%",

publisher: "huffingtonpost",

dynmode: "manual",

dynusetypes: "",

mainteaser: 0,

search: "Eckart von Hirschhausen",

videos: "",

dovisible: false,

ignore: [""],

nocaplist: ""

}

"Wunder wirken Wunder"

"Wunder wirken Wunder: Wie Medizin und Magie uns heilen" (Rowohlt, 19,95 Euro) heißt der neue Bestseller von Dr. med. Eckart von Hirschhausen. Darin wirft er einen Blick auf die Kraft der positiven und negativen Gedanken und die Macht des Placeboeffekts. Ein Buch, das Orientierung geben will, hat Eckart von Hirschhausen verfasst: "Ich erzähle Ihnen von meiner Reise durch das unübersichtliche Gebiet der Medizin und Alternativmedizin und verrate Ihnen, wie Sie gesünder durch ein krankes Gesundheitswesen kommen - mit dem Besten aus beiden Welten", verspricht er.

"Ich hatte mich jünger in Erinnerung"

"Lesebotox für die Frau ab 40", will das Buch "Ich hatte mich jünger in Erinnerung" (Knaur TB, 12,99 Euro) von Monika Bittl und Silke Neumayer bieten. Älterwerden sei scheußlich und wunderbar zugleich: Es kommt nur auf die Perspektive an, heißt es da. Die beiden Autorinnen gehen das Thema jedenfalls mit viel Humor und Selbstironie an. Ein Buch, das nicht jünger macht, aber gelassener, sind sich viele der Leserinnen einig.

"Am Arsch vorbei geht auch ein Weg"

Wie viel schöner könnte das Leben sein, wenn man damit aufhörte, Dinge zu tun, die man nicht will, mit Leuten die man nicht mag, um zu bekommen, was man nicht braucht, fragt sich Alexandra Reinwarth in "Am Arsch vorbei geht auch ein Weg: Wie sich dein Leben verbessert, wenn du dich endlich locker machst" (mvg Verlag, 16,99 Euro). Sie will ihren Lesern Inspiration dafür geben, wie man WhatsApp-Gruppen, Weihnachtsfeiern und ungeliebten Menschen entkommt - ohne dabei "zum Arschloch" zu mutieren.