NACHRICHTEN
06/12/2016 03:45 CET | Aktualisiert 06/12/2016 03:46 CET

"Dümmer als die Polizei erlaubt": SPD-Vize teilt gegen Polizeigewerkschafter Wendt aus

Nach dem Mord an der 19-jährigen Maria L. in Freiburg ist die Debatte um junge unbegleitete Flüchtlinge in Deutschland neu entbrannt.

Besonders heftig äußerte sich der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt. Jetzt stellte sich ihm der SPD-Vize entgegen.

Was es mit der Diskussion auf sich hat, seht ihr im Video.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

(ks)