VIDEO
05/12/2016 17:14 CET

Wie "Magic Mushrooms" Krebspatienten zu neuem Lebenswillen verhelfen können

Neue Studien aus den USA bescheinigen Rauschpilzen eine "beispiellose" Wirkung im Kampf gegen Depressionen.

Eine winzige Portion "Magic Mushrooms" könne Angstzustände beseitigen, und zwar für Monate. Bei dem potenziellen Wundermittel handelt es sich um Psilocybin, den psychoaktiven Wirkstoff von Rauschpilzen. Der Einsatz von Psilocybin ist jedoch nicht frei von Risiken. Im Video oben erfahrt ihr mehr.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

(mf)