NACHRICHTEN
04/12/2016 10:56 CET | Aktualisiert 05/12/2017 06:12 CET

Nie wieder "Joko gegen Klaas - Das Duell um die Welt"?

imago/APress
Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf sind aus der deutschen TV-Landschaft nicht mehr wegzudenken

"Joko gegen Klaas - Das Duell um die Welt" wird angeblich in Zukunft nicht mehr zu sehen sein. Die Extrem-Show werde auf Wunsch der beiden Moderatoren eingestellt, berichtet "Bild am Sonntag". Der von dem Blatt genannte Grund: Der Produktionsaufwand und die investierte Zeit der beiden Familienväter Joko Winterscheidt (37) und Klaas Heufer-Umlauf (33) waren demnach angeblich zu groß.

Unter Berufung auf Senderkreise schreibt die Sonntagszeitung, dass eine für 2017 angedachte Staffel schon nicht mehr produziert werde. Für die Fans der Show gibt es allerdings einen Hoffnungsschimmer: ProSieben suche nach einer neuen Besetzung für das Format, heißt es. Die Spielshow gibt es seit 2012. Darin lieferten sich die beiden Moderatoren einen Wettstreit. Sie reisten zunächst in verschiedene Länder und mussten dort Aufgaben lösen. Im Studio warteten dann jeweils weitere Herausforderungen auf die beiden "Circus HalliGalli"-Stars.

Was Klaas Heufer-Umlauf vor seiner TV-Karriere beruflich gemacht hat, erfahren Sie auf Clipfish