NACHRICHTEN
02/12/2016 11:19 CET | Aktualisiert 02/12/2016 11:21 CET

Eine Frau zeigte einen Stalker an - Täter wie diesen hat die Polizei selten erlebt

Die US-Amerikanerin Stephani Lawson aus dem Bundesstaat Kalifornien zeigte im September 2015 ihren Ex-Freund an. Er habe sie gestalkt und ihr bedrohliche Nachrichten auf Facebook geschickt, sagte die 25-Jährige.

Ihr ehemaliger Freund bestritt die Vorwürfe zwar, aber die Polizei nahm ihn trotzdem fest. Bei einer vorläufigen Anhörung zu seinem Prozess im Mai bestätigte Lawson nochmals ihre Aussagen und zeigte den Behörden die Droh-Nachrichten.

Irgendetwas daran irritierte die Beamten jedoch. Bei einer erneuten Untersuchung des Falls entdeckten sie den wahren Täter, wie die US-amerikanische Tageszeitung "New York Daily News" berichtete. Mehr erfahrt ihr oben im Video.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

(pb)