NACHRICHTEN
02/12/2016 11:02 CET | Aktualisiert 03/12/2017 06:12 CET

Brecht-Schauspielerin Gisela May ist tot

imago/Future Image
Schauspielerin Gisela May ist mit 92 Jahren gestorben

Gisela May ist tot. Ihr Agent Ingo Fischer bestätigte der "B.Z.", dass die Schauspielerin in der Nacht zum Freitag in einem Berliner Pflegeheim verstorben ist. Sie wurde 92 Jahre alt. Bekanntheit erlangte die 1924 in Wetzlar geborene Mimin vor allem als Brecht-Interpretin.

Über dreißig Jahre lang wirkte May am Berliner Ensemble. Unter anderem verkörperte sie dort bis 1992 Brechts Mutter Courage. Später war sie in der Fernsehserie "Adelheid und ihr Mörder" zu sehen und machte sich als Chansoninterpretin auch international einen Namen. Ihr letzter großer öffentlicher Auftritt war 2014, als sie zu Ehren ihres 90. Geburtstages im Kino Babylon in Berlin zum Ehrenmitglied der Kurt-Weill-Gesellschaft ernannt wurde.

Das Buch "Es wechseln die Zeiten " von Gisela May können Sie hier auf Amazon bestellen

m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m)

})(window,document,"script","//www.google-analytics.com/analytics.js","ga");

ga("create", "UA-48907336-17",

"auto", {"name": "SpotOnTracker"});

ga("SpotOnTracker.require", "displayfeatures");

ga("SpotOnTracker.set", "anonymizeip", true);

ga("SpotOnTracker.send", "pageview");

var spotonTrackOutboundLink = function(url) {ga("SpotOnTracker.send", "event", "outbound", "click", url);}