VIDEO
02/12/2016 13:42 CET

Naturfilmer beobachten eine Herde Antilopen - plötzlich fallen alle tot um

In der Steppe von Kasachstan machten zwei Naturforscher eine grauenvolle Beobachtung. Sie sahen eine Herde von Antilopen, die allesamt aus zunächst ungeklärten Gründen vor ihren Augen verendet sind. Die beiden Forscher dachten, sie seien Zeugen des Aussterbens einer Rasse.

Die sogenannte Saiga-Antilope gehört zu einer bedrohten Art. Ihr Bestand ist seit der Eiszeit vor zirka 10.000 Jahren drastisch gesunken.

Was für das Massensterben der Tiere verantwortlich war, erfahrt ihr oben im Video.


Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2016-07-11-1468249306-1333267-umfrage.jpg

Hier geht es zur Umfrage.

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

(ks)