NACHRICHTEN
12/10/2016 11:54 CEST | Aktualisiert 13/10/2017 07:12 CEST

Cara Delevingne: So emotional reagiert sie auf den Fall Brangelina

Cara Delevingne postet Liebeserklärung an Angelina Jolie
Luke MacGregor / Reuters
Cara Delevingne postet Liebeserklärung an Angelina Jolie

Angelina Jolie (41, "Durchgeknallt - Girl, Interrupted") vs. Brad Pitt (52, "Sieben") - zwar ist es etwas ruhiger geworden um die Trennung des einstigen Traumpaares. Doch immer mal wieder meldet sich ein Promi zu Wort - meist Pro-Pitt oder Contra-Jolie. Nun bekommt die US-Schauspielerin aber eine saftige Liebeserklärung aus Großbritannien: "Meine Bewunderung für Angelina Jolie ist grenzenlos", beginnt Model und Schauspielerin Cara Delevingne (24, "Suicide Squad") ihren Instagram-Post.

My admiration for Angelina Jolie is endless, I also admire anyone who transforms their pain into power. I admire unruly activists. I admire her continued involvement with the UN as a goodwill ambassador. She is ruthless, determined and unforgiving in her efforts to make a difference for Refugee's. She also inspired me to follow my dreams into acting and have higher goals of one day becoming a director. I have chosen her as my #GirlHero today! Take action today with @girlupcampaign and let me know who your #GirlHero is....

Ein von Cara Delevingne (@caradelevingne) gepostetes Foto am

Vor allem das gesellschaftliche Engagement des US-Stars hat es der jungen Britin angetan: "Ich bewundere alle, die ihren Kummer in Kraft verwandeln. Ich bewundere rastlose Aktivisten. Ich bewundere ihr [Jolies] kontinuierliches Engagement als UN-Botschafterin. Sie ist schonungslos, willensstark und unnachgiebig in ihren Bemühungen, etwas für die Flüchtlinge zu erreichen", schreibt Delevingne weiter.

Was Jennifer Anistons Ehemann Justin Theroux über die Trennung von Brangelina gesagt hat, erfahren Sie in diesem Video bei Clipfish

Aber auch ganz persönlich habe Jolie sie inspiriert. Den Traum von der Schauspielerei verwirklicht zu haben, schreibt Delevingne der Kollegin zu. Gleiches gilt demnach für ihre "höheren Ziele wie eines Tages als Regisseurin zu arbeiten". Angelina Jolie sei ihre "Heldin". Anlass für den Post war der Internationale Weltmädchentag am 11. Oktober.