POLITIK
13/09/2016 03:50 CEST | Aktualisiert 13/09/2016 03:52 CEST

Nach Mord an Journalisten: Videomaterial belastet Erdogan

Der Mord am Chefredakteur der Zeitschrift "Agos", Hrant Dink, vor knapp zehn Jahren bewegt die Türkei bis heute. Nun sind Videos aufgetaucht, die das Attentat in einem völlig neuen Licht erscheinen lassen.

Und die Erdogan belasten. Die Hintergründe seht ihr im Video oben.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png