NACHRICHTEN
31/07/2016 09:50 CEST | Aktualisiert 01/08/2017 07:12 CEST

Post des Tages

imago/Sven Simon
Vor Jan Böhmermanns Witzen ist offenbar niemand sicher

"Ich hab Majobarth bei der Publizei angeklagt!!!!"

Jan Böhmermann (35) macht sich auf Twitter über einen Post von Mario Barth (43) lustig. Dieser hatte am 22. Juli geschrieben: "Es wird immer schwieriger zu schreiben, wie man etwas empfindet, da man entweder dann ein 'Hetzer', ein 'Angstverbreiter', ein 'Natzi', ein 'Publizist' oder ein 'Idiot' ist." Barths Rechtschreibfehler (Natzi statt Nazi) und falsche Wörter (Publizist statt Populist) sind für Böhmermann ein gefundenes Fressen. Gleichzeitig spielt er damit wohl auch auf den türkischen Präsident Erdogan (62) und dessen Klage gegen das Schmähgedicht an - ob auch Böhmermann von den zurückgezogenen Beleidigungsklagen profitiert, ist noch unklar.

Was passiert, wenn Jan Böhmermann mit großen Kopfbedeckungen ins Kino geht? Die Antwort gibt es auf Clipfish

m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m)

})(window,document,"script","//www.google-analytics.com/analytics.js","ga");

ga("create", "UA-48907336-17",

"auto", {"name": "SpotOnTracker"});

ga("SpotOnTracker.require", "displayfeatures");

ga("SpotOnTracker.set", "anonymizeip", true);

ga("SpotOnTracker.send", "pageview");

var spotonTrackOutboundLink = function(url) {ga("SpotOnTracker.send", "event", "outbound", "click", url);}