NACHRICHTEN
25/07/2016 12:42 CEST | Aktualisiert 25/07/2016 20:35 CEST

IS bekennt sich zum Anschlag von Ansbach

DANIEL KARMANN via Getty Images
Amaq: Der Islamische Staat bekennt sich offenbar zum Anschlag von Ansbach.

Der Islamische Staat bekennt sich offenbar zum Anschlag von Ansbach. Die dem IS nahestehende Nachrichtenagentur Amaq hat verkündet, dass die Terrormiliz die Verantwortung für den Anschlag übernimmt. Das berichten die Nachrichtenseite "Focus Online", der Sender ntv und mehrere internationale Medien wie die französische Tageszeitung "Figaro".

Der Täter sei ein "Soldat des Islamischen Staats", heißt es in der Mitteilung der Propaganda-Agentur.

Insgesamt wurden bei der Explosion in der Ansbacher Innenstadt 15 Menschen verletzt. Der Tote ist vermutlich der Täter selbst.

(cho)