VIDEO
20/06/2016 07:41 CEST | Aktualisiert 20/06/2016 07:55 CEST

Zahlen-Chaos: Bundesregierung soll Flüchtlingszahlen verschleiern

Offenbar gibt es sehr unterschiedliche Angaben über die Höhe der aktuellen Flüchtlingszahlen in Deutschland. Während Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) laut "Passauer Neue Presse" intern von 117.723 Flüchtlingen spreche, listet das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) für den selben Zeitraum 205.929 Asylsuchende auf.

Woher kommen die Differenzen? Das Video zeigt es.