NACHRICHTEN
26/05/2016 23:41 CEST | Aktualisiert 26/05/2016 23:41 CEST

MS804: Durchbruch bei der Suche - automatisches Notsignal empfangen

Eine griechische C-130, die an der Suche nach dem  Wrack der verunglückten Egypt-Air-Maschine beteiligt ist
Stringer . / Reuters
Eine griechische C-130, die an der Suche nach dem Wrack der verunglückten Egypt-Air-Maschine beteiligt ist

Nach Angaben des Senders CNN hat die Firma Airbus ein automatisches Notsignal des verunglückten EgyptAir-Flugzeugs entdeckt. Der Sender beruft sich dabei auf die ägyptische Nachrichtenagentur Al Ahram.

Das Signal wird von ein Funkbake ausgestrahlt, die sich bei einem Absturz automatisch aktiviert. Es handelt sich dabei nicht im das Signal des Flugdatenschreibers.

Trotzdem ist dies ein Durchbruch bei der Suche nach dem Wrack der Maschine. Das Notsignal schränkt das Suchgebiet auf einen Kreis von fünf Kilometern Radius ein, meldet CNN.

Auch auf HuffPost:

Ein Mann riss eine Kellerwand ein - was er fand ist eine wissenschaftliche Sensation