NACHRICHTEN
15/05/2016 05:35 CEST | Aktualisiert 16/05/2017 07:12 CEST

James McAvoy und Anne-Marie Duff: Scheidung!

Featureflash Photo Agency / Shutterstock.com
James McAvoy und Anne-Marie Duff gehen getrennte Wege

James McAvoy (37, "X-Men: Erste Entscheidung 2") und Anne-Marie Duff (45, "Suffragette - Taten statt Worte") haben sich getrennt. Das bestätigte das britische Schauspieler-Ex-Paar am Freitag in einem gemeinsamen Statement. "Mit enormer Traurigkeit haben wir die Entscheidung getroffen, uns scheiden zu lassen", zitiert unter anderem "dailymail.co.uk".

Kennengelernt hatten sich die beiden bei Dreharbeiten für die britische Serie "Shameless" (2004-2005). Hochzeit feierten sie im Oktober 2006. Der gemeinsame Sohn Brendan McAvoy kam im Frühsommer 2010 zur Welt.

"Ein russischer Sommer" mit James McAvoy und Anne-Marie Duff können Sie hier bestellen

Für ihn wollen die Eltern auch Freunde bleiben: "Wir bleiben auch in dieser neuen Phase in Freundschaft, Liebe und Respekt füreinander verbunden und werden uns gemeinsam um unseren Sohn kümmern." Das Ex-Paar bittet in dem Statement außerdem darum, die Privatsphäre vor allem des Jungen zu respektieren.