NACHRICHTEN
21/04/2016 22:34 CEST | Aktualisiert 22/04/2016 07:33 CEST

Google Doodle Tag der Erde: So schön ist unser Planet

Die Nordlichter zeigt das Google Doodle am 22. April
Google Doodle
Die Nordlichter zeigt das Google Doodle am 22. April

Der 22. April ist der Tag der Erde - und wird mit einem Google Doodle geehrt. Mit den verschiedensten Motiven reisen die Suchenden um die Welt, entdecken die Schönheit unseres Planeten.

Sie entdecken zum einen das Farbenspiel der Polarlichter am Nordpol, sehen zum anderen den Sonnenuntergang in der Serengeti. Ein anderes Mal streift ein Rotfuchs durch die Wälder oder ein Krake liegt am Meeresgrund.

Tag der Erde gibt es seit 46 Jahren

Doodler Sophie Diao lässt mit ihren Kreationen die Welt an ihren Gedanken zum Tag der Erde teilhaben.

google doodle wald

Seit 46 Jahren wird der Mottotag am 22. April in beinahe 200 Ländern begangen - mit großen und kleinen Events, mit einer familiären Wanderung oder städtischen Radinitiativen, schreibt Google selbst.

Kurz: Es ist ein Tag, an dem die Wertschätzung für die Umwelt gestärkt werden - und auch mal das eigene Konsumverhalten zu überdenken. Die Idee hatte der Friedensaktivist John McConnell 1969, ein Jahr später initiierte jedoch der US-Senator Gaylord Nelson den Tag der Erde, wie wir ihn heute kennen. Er lenkte die Aufmerksamkeit auf die Natur.

Google Doodle: "Happy Earth Day!"

google doodle wueste

Seine Idee lebt auch heute noch. Apple hat bereits vor einigen Tagen Apps mit genau dieser Idee angekündigt und das Google Doodle öffnet uns vielleicht auch die Augen: "Wir leben auf einem wunderschönen Planet und es ist der einzige, den wir haben. Happy Earth Day!", schreibt Google. Und dem kann man sich doch eigentlich nur anschließen, oder?

google doodle ocean

Passend zum Thema:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.