WIRTSCHAFT
22/04/2016 08:40 CEST | Aktualisiert 22/04/2016 08:47 CEST

Deutsche Hersteller rufen mehr als 600.000 Autos zurück - diese Marken sind betroffen

Volkswagen CEO Matthias Mueller speaks at their media reception during the North American International Auto Show in Detroit, Michigan, in this January 10, 2016 file photo. REUTERS/Mark Blinch/Files
Mark Blinch / Reuters
Volkswagen CEO Matthias Mueller speaks at their media reception during the North American International Auto Show in Detroit, Michigan, in this January 10, 2016 file photo. REUTERS/Mark Blinch/Files

Wegen neuer Abgas-Probleme rufen deutsche Hersteller 630.000 Autos zurück. Betroffen sind die Hersteller Audi, Porsche, Mercedes, Volkswagen und Opel.

Der Grund sind nach Angaben der Bundesregierung erforderliche Änderungen der Abschaltvorrichtungen für die Abgasreinigung bei bestimmten Temperaturen.