ENTERTAINMENT
20/04/2016 08:35 CEST | Aktualisiert 21/04/2017 07:12 CEST

Karl Lagerfeld: Geht der Designer in Rente?

Für den deutschen Designer Karl Lagerfeld könnte es die letzte Collection sein
Eric Gaillard / Reuters
Für den deutschen Designer Karl Lagerfeld könnte es die letzte Collection sein

Eigentlich wollte Karl Lagerfeld nie in Rente gehen. "Warum sollte ich aufhören zu arbeiten?", fragte er noch in einem Interview mit der "Vogue" 2012. Dennoch behauptet ein vermeintlicher Insider in der "New York Post" nun genau das: "Er hat wirklich genug. Ihm geht es nicht besonders gut und er ist bereit aufzuhören". Steht sein Abschied wirklich bald bevor?

Gerüchten zufolge soll die "Cruise Collection"-Show von Chanel am 3. Mai auf Kuba Lagerfelds letzte sein. Im Renten-Alter wäre der Designer jedenfalls schon.

Denn obwohl er stets ein Geheimnis um sein genaues Geburtsdatum macht, dürfte der in Paris lebende Deutsche inzwischen um die 80 Jahre alt sein. Der Wahrheitsgehalt des Gerüchts ist trotzdem unklar. Lagerfelds Sprecher gaben jedenfalls bisher noch keinen Kommentar dazu ab.

Seht ihr hier auf Clipfish, Karl Lagerfeld bei der "Chanel Haute Couture Spring/Summer 2016"-Show

m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m)

})(window,document,"script","//www.google-analytics.com/analytics.js","ga");

ga("create", "UA-48907336-17",

"auto", {"name": "SpotOnTracker"});

ga("SpotOnTracker.require", "displayfeatures");

ga("SpotOnTracker.set", "anonymizeip", true);

ga("SpotOnTracker.send", "pageview");

var spotonTrackOutboundLink = function(url) {ga("SpotOnTracker.send", "event", "outbound", "click", url);}

Auch auf HuffPost:

Den Namen dieser bekannten Modemarke sprechen alle falsch aus

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.