VIDEO
18/04/2016 07:27 CEST | Aktualisiert 18/04/2016 07:42 CEST

Eine Drohne fliegt über ein verlassenes Dorf und zeigt, was im Inneren der Häuser geschah

Mitten in der kalifornischen Wüste steht eine Reihe verlassener Häuser. Sie wurden nie fertig gebaut, nachdem die Immobilienblase in den USA platzte und die Finanzkrise die globale Wirtschaft in eine Katastrophe riss.

Heute sind diese halbverfallenen Gebäude, in denen einmal glückliche Familien wohnen sollten, ein Mahnmal für die Fehler der Banken. Ein Filmemacher hat diese Häuser mit seiner Drone erkundet. Er überfliegt die leerstehenden Gebäude, die von weitem wie eine ganz normale Häuserzeile aussehen.

Erst aus der Nähe wird der Ausmaß des Verfalls deutlich und als die Drohne in waghalsigen Manövern ins Innere der Häuser surrt, wird jedem klar, dass dort so schnell niemand mehr leben wird.

Ihr habt auch ein spannendes Video?

Die Huffington Post ist eine Plattform für alle Perspektiven. Wenn ihr Themen mit eurem Beitrag vorantreiben wollt, schickt eure Videos an unser Videoteam unter video@huffingtonpost.de.