ENTERTAINMENT
15/04/2016 08:33 CEST | Aktualisiert 15/04/2016 11:23 CEST

Jennifer Lawrence könnte bereuen, keine Unterwäsche angezogen zu haben

Wir sind uns sicher: Schauspielerin Jennifer Lawrence würde in so ziemlich jedem Outfit eine tolle Figur machen. Und auch bei der Premiere ihres neuen Films "Passengers" (deutscher Kinostart: Januar 2017) sah die sympathische 25-Jährige wieder einmal umwerfend aus.

Blitzlicht machte Top durchsichtig

Wenn nur nicht das harte Blitzlicht der Fotografen wäre. Das nämlich entblößte die Schauspielerin wahrscheinlich ein klitzekleines bisschen mehr, als geplant. So wurde ihr schwarzes Top plötzlich durchsichtig – und die Schauspielerin trug scheinbar keinen BH (wohl zum Glück aber selbstklebende Nippel-Pads).

jennifer lawrence

Die enthüllende Wirkung von Blitzlicht werden viele weibliche Stars kennen. Dass die Hollywood-Schauspielerin gegen kleine Mode-Fehltritte wie diesen auch nicht immun ist, macht sie doch irgendwie noch sympathischer.

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

Diese Frau ist nackt – aber niemandem fällt es auf