ENTERTAINMENT
15/04/2016 14:58 CEST | Aktualisiert 22/08/2016 12:57 CEST

Hannover 96 – Mönchengladbach im Live-Stream: 1. Bundesliga online schauen

Hannover 96 – Borussia Mönchengladbach im Live-Stream sehen
ASSOCIATED PRESS
Hannover 96 – Borussia Mönchengladbach im Live-Stream sehen

  • Hannover 96 trifft im Freitagsspiel der 1. Bundesliga auf Borussia Mönchengladbach

  • Für Gladbach geht es um die Champions League, für Hannover um den Abstieg

  • Das Spiel könnt ihr im Pay-TV Live-Stream und Web-Radio verfolgen

Anpfiff zum 30. Spieltag in der Fußball-Bundesliga: Im Freitagsspiel empfängt Hannover 96 die Borussia aus Mönchengladbach. Um 20.30 Uhr ist Anpfiff in der HDI-Arena im Sportpark Hannover.

Viele Fans werden ihre Mannschaften im Stadion unterstützen. Andere verfolgen die Partien zum Beispiel im Pay-TV, im Live-Stream oder im Web-Radio.

Hannover hat nichts mehr zu verlieren

Für Hannover 96, den Tabellenletzten der Bundesliga, gibt es im Spiel gegen Borussia Mönchengladbach nichts mehr zu verlieren. Das weit abgeschlagene Schlusslicht hat zehn Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz – bei einer Niederlage ist Hannover so gut wie abgestiegen.

Gladbach, der Tabellenfünfte, möchte in Hannover endlich seinen Auswärtsfluch im Jahr 2016 beenden. Das Team vom Niederrhein konnte im laufenden Jahr auf fremdem Platz bisher nur Niederlagen oder Remis einfahren.

Mit einem Sieg könnte Gladbach bis auf einen Punkt an Hertha BSC und damit an den Qualifikationsplatz für die Champions League heranrücken – falls die Berliner am Samstag (15.30 Uhr) bei der TSG Hoffenheim verlieren.

Hannover 96 – Borussia Mönchengladbach auf Sky und im Live-Stream

Aktuell hat in Deutschland Sky die TV-Übertragungsrechte für die Bundesliga. Die Spiele werden im Fernsehen sowie im Stream über "Sky Go" im Internet und in der App (Android/iOS) gezeigt:

Hannover 96 – Borussia Mönchengladbach: Auf Sky Bundesliga 1 und im Live-Stream dreht sich ab 20.00 Uhr (Anstoß: 20.30 Uhr) alles um das Freitagsspiel.

Das Angebot gilt für die Bundesliga-Abonnenten des Senders. Zudem gibt es die Möglichkeit, sich ein TV-Ticket bei Sky Select zu lösen - für das Freitagsspiel oder den gesamten 30. Spieltag.

Die Freitagsspiel kostenlos im Audio-Live-Stream verfolgen

Wer gratis den Bundesligaspielen folgen will, der klickt zum Beispiel in den Audio-Live-Stream von Sport1. Der Sportsender überträgt auch das heutige Freitagsspiel zwischen Hannover und Mönchengladbach ab 20.00 Uhr im Web-Radio.

Freitagsspiel: Auch in der Sportschau ein Thema

Zudem gibt die ARD-Sportschau am Samstag ab 18.00 Uhr einen Überblick über den Sport der Woche - auch im Live-Stream des Senders und in der ARD-App.

Apps wie von TV Spielfilm, einem Kooperationspartner der Huffington Post, bietet den Live-Stream ebenfalls gratis an.

Lars Stindl im Fokus

Ein Spieler, der besonders im Fokus steht, ist Lars Stindl: Fünf Jahre war der Offensivspieler bei den Hannoveranern im Dienst, inzwischen läuft er für die Gladbacher auf.

"Ich bin immer noch mit vielen Leuten dort verbunden und freue mich, den einen oder anderen wiederzusehen - doch all das wird erst nach dem Abpfiff ein Thema sein", sagte Stindl gegenüber der Zeitung "Hannoversche Allgemeine".

Das gerade sein neues Team bei einem Sieg die Hannoveraner in die 2. Bundesliga befördern könnte, interessiert Stindl dabei nicht. Sein Jubel würde - aus Respekt vor den ehemaligen Fans - aber dezenter ausfallen.

Voraussichtlichen Aufstellungen der Teams nach "bundesliga.de":

Hannover 96:Zieler - H. Sakai, Milosevic, C. Schulz, Sorg - Schmiedebach, S. Sane - Sarenren-Bazee, Kiyotake, Karaman - A. Sobiech

Borussia Mönchengladbach:Sommer - Elvedi, A. Christensen, Jantschke - Dahoud, Nordtveit - F. Johnson, Wendt - Stindl - Hazard, Raffael

Auch auf HuffPost:

So schaut ihr Champions und Europa League im Live-Stream

Sucht ihr noch andere Live-Streams?

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

(cho)