NACHRICHTEN
15/04/2016 06:05 CEST | Aktualisiert 16/04/2017 07:12 CEST

Apple startet App-Kampagne zum "Tag der Erde"

Zum "Earth Day" startet Apple gemeinsam mit dem WWF die Aktion "Apps for Earth".
Apple
Zum "Earth Day" startet Apple gemeinsam mit dem WWF die Aktion "Apps for Earth".

Zum anstehenden "Tag der Erde" ("Earth Day") am 22. April hat sich Apple mit dem World Wide Fund For Nature zusammengetan und die Kampagne "Apps for Earth", also "Apps für unsere Erde", gestartet.

Zwischen dem 14. April und dem 24. April werden im Rahmen der Aktion insgesamt 27 Apps angeboten. Die Erlöse aus dem Verkauf der teilnehmenden Programme oder spezieller In-App-Käufe gehen während dieses Zeitraums komplett an den WWF.

maxage: 0,

isRTL: false,

fallback: false,

layout: "indiv",

playercolor: "light",

playlist: "false",

autoplay: "mouse",

hideitems: "bottom",

color: "ffffff",

bgcolor: "ffffff",

bg: "08396A",

font: "arial",

userwidth: "100%",

publisher: "huffingtonpost",

dynmode: "manual",

dynusetypes: "",

mainteaser: 0,

search: "",

videos: "1624444",

dovisible: false,

ignore: [""],

nocaplist: ""

}

"Angry Birds" unter den Apps

Unter den Apps befinden sich größtenteils Spiele, darunter unter anderem "Angry Birds 2", die Fortsetzung des Smartphone-Kultgames, die "Candy Crush Soda Saga" und "Cut the Rope: Magic".

Interessant:FBI knackt das iPhone - Apple reagiert überraschend

Auch "Hearthstone: Heroes of Warcraft", das beliebte Sammelkartenspiel des "World of Warcraft"- und "Diablo"-Entwicklers Blizzard Entertainment, ist mit dabei - genauso wie die App "WWF Together" und die mächtige Aufnahme- und Bildbearbeitungssoftware "VSCO".

Auch auf HuffPost:

Das verrät euer Smartphone über eure sexuellen Vorlieben

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

(cho)