LIFE
12/04/2016 15:42 CEST | Aktualisiert 13/04/2016 05:23 CEST

Sie verlor die Hälfte ihres Gewichts, weil sie auf diese eine Zutat verzichtete

Donna Docherty aß schon als Teenager viel zu gern Fast Food und Fertiggerichte. Aber als sie 31 Jahre alt wurde, entschied sie, dass sich das endlich ändern muss.

Die Mutter eines Kindes ersetzte das Fast Food durch eine Ernährung mit hohem Protein-Anteil und verzichtete komplett auf Zucker. Sie hat nun die Hälfte ihres Körpergewichts verloren und wiegt heute anstatt 97 Kilo nur noch 50 Kilo - in nur zwei Jahren.

docherty

Als Teenager hatte Docherty, die aus dem schottischen Glasgow stammt, ein ungesundes Mittagessen in der Pommesbude und dann ein Fertiggericht oder Fast Food als Abendessen. Dazwischen aß sie Snacks wie Kekse, Schokolade oder Chips.

Über die Jahre hinweg versuchte sie mit verschiedenen Diäten, Gewicht zu verlieren, aber schaffte es nie, sie durchzuhalten. Als sie vor ihrer Hochzeit mit einer Diät anfing, war sie enttäuscht, dass sie nur eine Kleidergröße abnahm - von Größe 22 zu 20.

"Ich habe wirklich versucht, abzunehmen, aber ich war umgeben von kohlenhydratreichen, zuckerreichem Essen", sagte sie.

docherty

Sie fand im Jahr 2013 endlich die Motivation, die sie brauchte, und entschied sich, auf zuckerhaltige Lebensmittel zu verzichten.

"Erst als ich ein Foto von mir vom 28. Dezember 2013 gesehen habe, habe ich entschieden, dass jetzt endgültig genug ist", sagte sie.

"Ich wusste, wenn sich etwas wirklich ändern sollte, dann darf ich nicht bis Neujahr warten - also habe ich unsere Küchenschränke geleert und mich im Fitnessstudio angemeldet."

"Ich wusste über die Gefahren, die von Zucker ausgehen, Bescheid, seit bei meinem Vater vor fünf Jahren Diabetes diagnostiziert wurde. Das machte meine Entscheidung leichter."

Docherty ersetzte ihre Lieblingssnacks mit gesunden Alternativen von "MuscleFood.com", wie beispielsweise eiweißreiche Fruchtgummi und Chips.

"Ich habe einen Personal Trainer angeheuert und mit Ausdauertraining und Gewichtheben angefangen", sagte sie.

Innerhalb eines Jahres hab ich 38 Kilo verloren und konnte nicht glauben, wie viel besser ich mich fühlte und aussah."

Jetzt isst sie ein gesundes Frühstück aus Haferschleim oder Bagel, Eier zum Mittagessen und ein selbstgekochtes Abendessen wie Chili con Carne.

docherty

Sie sagte: "Wenn ich mir jetzt meine Hochzeitsfoto anschaue, kann ich nicht glauben, wie anders ich jetzt aussehe und was für einen Unterschied es macht, auf Zucker zu verzichten.

Ich muss aber nicht auf Süßes verzichten, da ich immer noch Proteinriegel essen kann oder Süßigkeiten mit wenig Kalorien von MuscleFood.com. Ich mache jetzt mein eigenes Essen und esse keine Fertiggerichte mehr."

Für jeden, der auch abnehmen will, hat Docherty diesen Rat: "Du muss wirklich motiviert sein, das durchzuziehen, niemand wird das für dich tun."

"Aber es zahlt sich wirklich aus, Ich fühle mich so viel besser und ich liebe mein Aussehen. Die Tage von Kleidergröße 22 sind jetzt vorbei."

Dieser Artikel erschien ursprünglich in der Huffington Post UK und wurde von Lisa Mayerhofer aus dem Englischen übersetzt.

Auch auf HuffPost:

Diese Frau ist nackt – aber niemandem fällt es auf